LG Welfen

Leichtathletik im Schussental

Süddeutsche Meisterschaften der U16 in Frankfurt

Am vergangenen Wochenende durfte die 15jährige Clara Wichmann (TV Weingarten/U16) von der LG Welfen an den Süddeutschen Meisterschaften der Leichtathleten in Frankfurt am Main teilnehmen. Nachdem sie sich mit sehr guten Leistungen über 80 Meter Hürden (12,47 Sekunden) und im Hochsprung (1,60 Meter) in vorausgegangenen Wettkämpfen qualifiziert hatte, trat sie gegen eine starke Konkurrenz aus dem gesamten süddeutschen Raum  – die AthletInnen kamen aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz – in diesen zwei Disziplinen an.

Dabei gelang ihr am Samstag über die 80 Meter Hürden im B-Endlauf, den sie als Neunte nach den Vorläufen erreichte, eine weitere Verbesserung ihrer persönlichen Bestleistung auf 12,43 Sekunden. Im Hochsprung dagegen kam sie zunächst nicht so richtig in Fahrt – erst im letzten Sprung über 1,52 Meter zeigte sie, was in ihr steckt, sprang hoch ab und riss dann aber doch die Latte knapp mit den Waden. Nach einer kurzen Phase der Verärgerung – sie hätte mit ihrer Bestleistung auf dem Treppchen stehen können – plante sie schon wieder die nächsten Wettkämpfe, um sich im Hochsprung weiter zu üben und zu verbessern.

Dies ist der Kurzlink.