LG Welfen

Leichtathletik im Schussental

Süddeutsche Meisterschaften der Weiblichen Jugend U18 in Walldorf und mehr

Bei den Süddeutschen Meisterschaften durfte Pia Schmidt-Rüdt (TV Weingarten/WJU18) die Farben der LG Welfen über 100 Meter und im Hochsprung vertreten. Qualifiziert durch starke Ergebnisse im Vorfeld – z. B. 12,68 Sekunden über 100 Meter in Besigheim, was LG Welfen-Rekord bedeutete bzw. 1,60 Meter im Hochsprung bei den Baden-Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften in Weingarten – ging Pia zuversichtlich an den Start.

Sie begann mit der Anfangshöhe von 1,51 Metern im Hochsprung, konnte sich bei Steigerungen um 5 Zentimeter auch noch auf 1,56 Meter steigern, aber die neu persönliche Bestleistung von 1,61 Metern war noch zu hoch, insbesondere, da es kühl und regnerisch war. Über ihre momentane Lieblingsdisziplin, der 100 Meter-Sprintstrecke, konnte sie im Vorlauf mit 12,82 Sekunden wieder eine starke Zeit laufen. Allerdings reichte es nicht ganz bis zum A-Endlauf; im B-Endlauf bestätigte sie dann aber ihre derzeit sehr gute Verfassung mit 12,82 Sekunden und wurde Zweite.

Des Weiteren starteten einige der LG Welfen-Athleten nicht nur bei Wettkämpfen in Württemberg, sondern auch in Baden und Bayern, um die fehlenden Wettkampfmöglichkeiten des Frühjahrs nachzuholen. Dabei gelangen ihnen sehr starke Ergebnisse, die auch als Qualifikationen fürs nächste Jahr wertvoll sind:

So konnte Ramona Kamps (Frauen/TV Weingarten) über 100 Meter Hürden in 16,05 Sekunden (Platz 1) und im Weitsprung mit 5,23 Metern (Platz 3) in Balingen glänzen. Beim selben Wettkampfort gelangen der Neueinsteigerin Wea Moana Pooß (WJU20/TV Weingarten) das erwartete starke Sprintergebnis von 12,85 Sekunden über 100 Meter (Platz 2) und 4,99 Meter im Weitsprung (Platz 2). Auch Matti Hauck (MJU20/TV Weingarten) startete in Balingen über 110 Meter Hürden, die er in 16,01 Sekunden bewältigte und sprang 6,52 Meter weit. In beiden Disziplinen war er nicht zu schlagen!

Emil Bruderrek (MJU18/TV Weingarten), der sich leider im Frühjahr verletzt hatte und daher nicht an den Baden-Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften in Weingarten teilnehmen konnte, startete bei einem ersten Wettkampf im Diskuswerfen (33,31 Meter/Platz 1) und im Kugelstoßen (10,71 Meter/Platz 3) in Geislingen.

Dies ist der Kurzlink.