LG Welfen

Leichtathletik im Schussental

Württembergische Mehrkampf-Meisterschaften der U16 in Pliezhausen

Clara Wichmann beim Hochsprung

Am vergangenen Wochenende reisten zwei Nachwuchsathleten der LG Welfen – Praise Amadi (TV Weingarten/M14 und Clara Theresa Wichmann (TV Weingarten/W15) nach Pliezhausen, um dort ihre Mehrkämpfe auf württembergischer Ebene zu bestreiten.

Amadi konnte im Vierkampf vor allem über 100 Meter in 12,60 Sekunden überzeugen. In dieser Disziplin war er der schnellste seiner Altersklasse. Aber auch im Weit- und Hochsprung gelangen ihm mit 4,89 Metern und 1,52 Metern sehr ansprechende Ergebnisse, so dass er, kombiniert mit seinem Kugelstoß über 8,85 Meter, den überraschenden 3. Platz bei den 14jährigen Schülern belegen konnte. Natürlich freute er sich über seine Bronzemedaille und den gelungenen Wettkampf sehr.

Auch die 15jährige Clara Wichmann konnte bei ihrem über 2 Tage andauernden Siebenkampf in 5 Disziplinen Bestleistungen zeigen und schrammte nur knapp an der Qualifikation für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften vorbei. Dies insbesondere, da ihr am zweiten Wettkampftag der Start an die erste Hürde nicht wie gewohnt gelang und sie daher mehrere Zehntel liegen ließ.

Dennoch zeigte sie ihr großes Mehrkampftalent: Sie steigerte sich zum dritten Mal in dieser Saison im Hochsprung auf tolle 1,60 Meter (s. Bild), stieß im letzen Versuch mit 10,00 Metern ihre bisher beste Weite im Kugelstoßen, steigerte sich im 100 Meter-Lauf auf 13,78 Sekunden und erzielte im Weitsprung 4,65 Meter. Trotz ihres verunglückten 80 Meter-Hürdensprints zeigte sie sich im Speerwerfen wieder konzentriert, kam mit ihrem neuen, schnelleren Anlauf gut zurecht und warf den 500 Gramm schweren Speer auf die neue LG-Welfen-Rekordweite von 30,98 Metern. Auch beim abschließenden 800 Meterlauf startete sie mutig in die erste Runde, musste dann zwar zu Beginn der zweiten Runde dem schnellen Anfangstempo Tribut zollen, kam aber durch einen langgezogenen Endspurt dennoch auf zum Vorjahr deutlich verbesserte 2:43,97 Minuten. Mit 1922 Punkten im Vierkampf und 3503 Punkten im Siebenkampf belegte sie die Plätze 4 und 5 an diesem aufregenden Mehrkampfwochenende.

Dies ist der Kurzlink.