LG Welfen

Leichtathletik im Schussental

KiLa-Wettkampf Aulendorf 06.03.2016

Die SG Schussental Allgäu ging mit zwei Mannschaften (U10 und 12) in Aulendorf an den Start. Dabei waren in der U10: Paul Wiedemann (TV Weingarten), Noah Härter (TV Weingarten), Marie Armenat (TV Weingarten), Lukian Bork (TV Weingarten), Jule Schad (TV Baienfurt) und Xenia Hund (TV Baienfurt). Die Mannschaft der Altersklasse U 10 startete mit der Hindernis-Pendelstaffel, die alle Athleten fehlerfrei abschlossen. Weiter ging es dann mit dem Hoch-Weitsprung und dem Medizinballstoßen.

Für die U 12 traten Katharina Keppeler (TSB Ravensburg), Paulina Graßmann (TSB Ravensburg), Emil Bruderrek (TV Weingarten), Max Schad (TV Baienfurt), Marwin Hund (TV Baienfurt), Salman Qureshi (TV Weingarten), Louis Michel (TSB Ravensburg), Jule Narcin (TSB Ravensburg) und Paula Dietz (TSB Ravensburg) an. Für diese Mannschaft begann der Wettkampf mit dem Stoß-Dreikampf, bei dem besonders Emil eine sehr gute Leistung zeigte. Im Anschluss folgte die Hindernis-Pendelstaffel, bei der die Mannschaft einen der beiden Läufe im direkten Vergleich mit Leutkirch gewann. Auch beim Scher-Hochsprung maßen sich die Athleten mit anderen Gleichaltrigen.

Den Höhepunkt des Wettkampfs bildete die Biathlon-Staffel, bei der es besonders laut wurde. Die Mannschaften feuerten sich gegenseitig lautstark an und sorgten dafür, dass die Stimmung in der Halle auf ein weltmeisterliches Niveau kam. Marvin traf zu Beginn des Rennens der U12 sogar zwei Hütchen mit einem Wurf und konnte einen Vorsprung erlaufen. Diese und andere starke Leistungen sorgten dafür, dass die Mannschaft der U12 auf dem dritten Rang und die Mannschaft der U10 auf einem tollen 5. Rang landeten. Es war für alle Beteiligten ein großartiger Wettkampf.

Dies ist der Kurzlink.