LG Welfen

Leichtathletik im Schussental

Der KiLa-Wettkampf in Ravensburg

Am Samstag war es wieder soweit, die Kinder der LG Welfen durften wieder zeigen, was sie können. Mit Leyla Müller, Carmen Kamps, Suvi Odenbach und Emil Bruderrek traten wir bei der U12 an, mit Mona Eilers und Praise Amadi bei der U10.

Am Samstag war es wieder soweit, die Kinder der LG Welfen durften wieder zeigen, was sie können. Mit Leyla Müller, Carmen Kamps, Suvi Odenbach und Emil Bruderrek traten wir bei der U12 an, mit Mona Eilers und Praise Amadi bei der U10.

Da wir in keiner Altersklasse genug eigene Athleten hatten, bildeten wir vor dem Wettkampf Startgemeinschaften: in der U12 mit dem ASV Waldburg, in der U10 mit unseren Baienfurtern LG-Kollegen. Der Stimmung tat das keinen Abbruch, im Gegenteil.

Nach dem Aufwärmen begann unsere U12-Mannschaft mit dem Weitsprung. Neben tollen Einzelleistungen konnten auch alle anderen gute Leistungen erzielen.

Mit etwas Verspätung gingen wir dann weiter zum 50m Sprint. Auch hier konnten alle ganz respektable Leistungen erzielen. Größere Schwierigkeiten allerdings hatten die meisten beim Schlagwurf. Hier konnten nur einige gute Weiten erreichen.

Den Abschluss machte die 6 x 50m Rundenstaffel, bei der leider das Staffelholz zu Boden fiel. Dennoch konnten die Athleten es wieder aufheben und noch auf den zweiten Platz laufen.

Der Stadioncross wurde nur ohne Wertung gelaufen, da sch der Wettkampf ziemlich in die Länge gezogen hatte. Dem fehlenden Druck zum Trotz konnten einige eine tolle Leistung erzielen und vorne mitlaufen.

Unsere Mannschaft U12 bei der KiLa in Ravensburg.

Die U10 absolvierte den Schlagwurf, den 40m Sprint, den Hochweitsprung, eine Pendelstaffel und die Biathlonstaffel. Am Ende wurde die LG Welfen Mannschaft dritter.

Nun freuen wir uns auf die nächsten KiLa Wettkämpfe und auch auf die ersten Einzelwettkämpfe einiger älterer Athleten.

Dies ist der Kurzlink.