LG Welfen

Leichtathletik im Schussental

Hallen-BaWüs der U16 in Ulm

Bei den Württembergischen Hallenmeisterschaften der Schülerinnen und Schüler U16 in der Messehalle in Ulm gelang der 15jährigen Silja Dent (TV Weingarten) in verschiedenen Disziplinen eine klare Leistungssteigerung.

So kam sie mit einer ausgezeichneten Serie von Weitsprüngen mit über 5 Metern in den Endkampf der besten 8 Mädchen, den sie mit ihrem besten Sprung von 5,18 Metern und persönlicher Bestleistung mit Platz 4 beendete. Darüber hinaus gelang ihr erstmals auch ein sehr starker Hürdensprint über die 60 Meter Hürden in der Halle. Um einige Zehntel verbessert schob sie sich in 9,67 Sekunden in den B-Endlauf vor. Allerdings lag dieser B-Endlauf genau in der Endphase des Hochsprungs, bei dem sie gerade 1,50 Meter übersprungen hatte. Direkt nach dem Hürdenlauf trat sie dann mit einem letzten Versuch über die Höhe von 1,53 Meter an, an der sie knapp scheiterte.

Dies ist der Kurzlink.